Kampis Elektroecke

MQTT-Client

Bei dem MQTT-Protokoll handelt es sich um ein schlankes Protokoll auf Basis von TCP, über das verschiedene IoT-Geräte Daten zu verschiedenen Themen (den sogenannten Topics) untereinander austauschen können. Die Geräte melden registrieren sich für bestimmte Topics und erhalten dann anschließend sämtliche Nachrichten, die zu einem der registrierten Topics veröffentlicht werden. Gesteuert wird die gesamte Kommunikation über einen Host, dem sogenannten Broker. Dieser Broker empfängt die einzelnen Nachrichten der Clients und leitet sie entsprechend ihrer Topics an die Zielgeräte weiter. In diesem Tutorial möchte ich zeigen, wie ein einfacher MQTT-Client für ein Particle Argon (oder ein anderes ethernetfähiges Mikrocontrollermodul) programmiert werden kann. 

Das komplette Projekt ist in meinem GitLab-Repository zu finden.