Kampis Elektroecke

XMega – USB

XMega Blockdiagramm

Einige Mikrocontroller der XMega-Familie verfügen über ein eingebautes USB-Interface, mit dessen Hilfe der Mikrocontroller als USB-Device oder als USB-Host fungieren kann. Dies ermöglicht es dem Anwender den Mikrocontroller per USB z. B. mit einem Computer oder einen USB-Stick zu verbinden.

In diesem Teil des XMega-Tutorials zeige ich, wie ein USB 2.0 Stack aufgebaut ist und auf einem XMega-Mikrocontroller implementiert werden kann. Auf Grund der Komplexität vom USB werde ich das Tutorial in mehrere Teile unterteilen und in jedem Teil einen spezifischen Ausschnitt des USB-Stacks erörtern.

  1. USB – Eine Einführung

Das komplette Projekt ist in meinem GitLab-Repository zu finden.

Last Updated on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.